Dorfmoderation Arbeitskreis 2 „Soziales & Versorgung“-2. Treffen

Am Montag, den 15. Januar 2018 traf sich der Arbeitskreis im Gemeindehaus mit dem Moderator Herrn Dipl.Ing. Gerald Pfaff zum zweiten Mal.
Aus einer Vielzahl von Ansätzen kristallisierten sich beim ersten Treffen folgende Arbeitsthemen mit Priorität heraus (siehe Protokoll vom 17. November 2017):

1. Versorgung/Gastronomie davon insbesondere das Thema Gastronomie vor dem
Hintergrund der möglichen Schließung der letzten Kneipe (als Ort für Treffen,
Veranstaltungen im kleineren Rahmen u.a.)

2. Kommunikation und Information davon insbesondere das Informationsverhalten und
Informationspolitik und das Thema geringe Gemeinsamkeiten der Vereine

3. Soziale Angebote/Treffpunkte, davon insbesondere das Thema Angebote für Jugendliche
In der hier stattgefundenen Sitzung wurde hierzu folgendes angesprochen und diskutiert:

TOP 1 zu Punkt 2 – oben

Homepage

Vorschläge:
– „Mitfahrbörse“ einrichten

  • Terminplan monatlich und in die Homepage setzen
  • Vernetzung über die VG
  • Info über Amtsblatt

TOP 2 zu Punkt 3 – oben

Kommunikation (z.B. Vereine….)

  • Einladung der Vereine zu einer Aussprache und Abstimmung auf verschiedenen Ebenen.
  • Herr Pfaff sollte in diesem Rahmen die Moderation übernehmen

TOP 3 zu Punkt 1 – oben

Themenfeld Gastronomie (Dorfschänke):

Gemäß dem Arbeitsauftrag vom ersten Termin am 13.11.2017 fand im Vorfeld des Treffens auf Initiative von Katja Pies eine Zusammenkunft mit der Wirtin der Dorfschänke statt. Ziel war es zu eruieren, wie sich die Zukunftsfähigkeit des Gasthauses darstellt.

Die „Dorfschänke“ wird von Frau Schäfer seit 1993 (zunächst mit ihrem Mann und ihrer Schwiegermutter) betrieben. Seit 2010 betreibt sie die Gaststätte allein. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Samstag ab 18:00 Uhr sowie Sonntag von 10:00 – 12:30 Uhr und ab 17:30 Uhr. Die Kegelbahn ist zweimal im Monat Donnerstag und Freitag und einmal Sonntag belegt.

Seit etwa 2012 ist das Gastgeschäft rückläufig.


Daher ist zum derzeitigen Zeitpunkt und unter den bisherigen Umständen die Weiterführung der „Dorfschänke“ nicht gesichert.

Die Ergebnisse des Gesprächs wurden in der anschließenden Arbeitskreissitzung intensiv diskutiert. Man war sich einig, dass es langfristig eines alternativen Betreiber- und/oder Nutzungskonzepts bedarf, um einen Gastronomiebetrieb tragfähig in Grenderich zu halten. Wichtig wäre neben der Dorfgemeinschaft auch touristisches Klientel anzusprechen. Die Voraussetzung durch den Barfußpfad, die angrenzenden Wanderwege und den Durchgangsverkehr sind nach Meinung der Arbeitskreismitglieder durchaus gegeben.

Man verständigt sich darauf, zu überlegen, ob es möglich ist, Frau Schäfer Unterstützung zukommen zu lassen, so dass der Betrieb der Dorfschänke mittelfristig weiterhin erfolgen kann. Es wurde vereinbart, beim nächsten Arbeitskreistreffen am 26.02.2018 um 19:00 Uhr in der Dorfschänke das Thema Gastronomie weiter zu besprechen.

Abschließend bedankte sich der Unterzeichner bei den Bürgerinnen und Bürgern für die aktive Teilnahme am Arbeitskreis.

Der Termin für das nächste moderierte Treffen des Arbeitskreises wurde auf den 26.02.2018 um 19:00 Uhr in der Dorfschänke festgelegt.

(Originalprotokoll G. Pfaff Dipl.Ing. Raumplanung – verändert)

Termine für das Jahr 2020 (Details bei den Veranstaltern)

  • Di
    20
    Okt
    2020
    So
    08
    Nov
    2020

    Der Warn- und Aktionsplan des Landes Rheinland-Pfalz sieht bei Erreichen einer neuen Gefahrenstufe die Sitzung einer regionalen Task Force vor, die von Seiten des Landes einberufen wird und über mögliche weitere Maßnahmen entscheidet.

    Im Rahmen dieser Task Force haben am Donnerstag, 22.10.2020 daher Vertreter der Verwaltung und des Landes gemeinsam weitere Maßnahmen verabredet, die aufgrund der Alarmstufe „rot" erforderlich sind. Alle Maßnahmen werden in Form einer Allgemeinverfügung geregelt, die am Samstag, 24.10.2020,in der Rhein-Zeitung abgedruckt sind. Die Maßnahmen treten am Tag nach ihrer Veröffentlichung in der Rhein-Zeitung in Kraft, somit am Sonntag, 25.10.2020.

    Folgende neue Einschränkungen (soweit diese auch die Örtlichkeiten und Gegebenheiten in Grenderich betreffen) werden damit ab Sonntag, den 25.10.2020 gelten:

    Private Feiern
    Veranstaltungen nicht gewerblicher Art (z.B. private Feiern wie Hochzeiten, Geburtstage, etc.) mit zuvor eindeutig festgelegtem Teilnehmerkreis sind sowohl in geschlossenen Räumen, die angemietet oder zur Verfügung gestellt werden, als auch im Freien mit bis zu 15 gleichzeitig anwesenden Personen zulässig.
    Im privaten Raum (z.B. in der eigenen Wohnung) wird dringend empfohlen, die Personenzahl auf maximal 10 Personen und höchstens zwei Hausstände zu begrenzen.

    Sport
    Das gemeinsame sportliche Training ist nur mit bis zu 30 Personen auf Sportanlagen im Freien bei festen Kleingruppen zulässig.
    Im Innenbereich (z.B. Hallen) ist das gemeinsame sportliche Training nur mit bis zu 5 Personen bei festen Kleingruppen zulässig. Zudem wird die Anzahl der zeitgleich anwesenden Personen auf eine Person pro 20 m² Fläche begrenzt.
    Die Durchführung von Wettkampfsimulationen sowie Kontaktsport ist nicht zulässig.

    Schulen:
    An allen Schulen im Landkreis Cochem-Zell gilt während er gesamten Schulzeit, einschließlich des Unterrichts, eine Maskenpflicht.
    Ausgenommen davon sind Grundschulen, die Primarstufe der Förderschulen und Schulen mit Förderschwerpunkten ganzheitliche Entwicklung und motorische Entwicklung.

    ****************************************************************************************************************************************
    Alle Maßnahmen gelten zunächst für 14 Tage. Danach wird erneut anhand des Infektionsgeschehens beraten.

    W.M.

    ( Quelle: www.cochem-zell.de/kv   - "Aktuelle Nachrichten zum Coronavirus")

     

  • Sa
    24
    Okt
    2020
    Sa
    31
    Okt
    2020
    Barfußpark und Gemeindehaus

    Das Gemeindehaus mit großem und kleinem Saal sowie der Jugendraum können ab Juli 2020 wieder unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln für private und für Vereinsveranstaltungen genutzt werden.

    Wie angekündigt, ist der Barfußpark ab Juli 2020 wieder geöffnet und kann unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln besucht werden.

    Aufgrund der Coronaepidemie sind die Gemeindeeinrichtungen wieder geschlossen !!

  • Sa
    24
    Okt
    2020
    Do
    31
    Dez
    2020
    Grenderich - Sportstätten

         

    Im Rahmen der ersten Lockerungen der Coronamaßnahmen beginnen nach den Pfingstfeiertagen wieder die ersten beiden Sportgruppen der SG Grenderich-Moritzheim mit dem Training.
    Kerstin Kornely bietet mit Zirkel-Fit wieder Intervall-Fitnesstraining zu motivierender Musik, ein ganzheitliches Fitnesstraining im aeroben und anaeroben Bereich, Förderung von Ausdauer und Kraft.
    Werners Sportskanonen (W.Miedreich) sorgen mit diversen Übungen für Muskelaufbau, Stabilisierung der Wirbelsäule,  Mobilisierung des gesamten Bewegungsapparates und Ausdauer.
    Vorerst findet das Training auf dem Sportplatzgelände unter Beachtung der notwendigen Abstandsregelungen und aller anderen Verordnungen statt.

    23.10.2020 – Diese Angebote sind aufgrund der Coronalage größtenteils wieder ausgesetzt !!

    W.M.

     

  • So
    15
    Nov
    2020
    Kirche und Kriegerdenkmal

    Am Sonntag, den 15. November, 2 Wochen vor dem 1. Adventssonntag, begehen wir diesen Feiertag, mit dem allen „Kriegstoten und Opfern von Gewaltherrschaft aller Nationen“ (offizielle Definition) gedacht wird.

     

     

     

  • Sa
    05
    Dez
    2020
    Gemeindehaus Grenderich

    Die Weihnachtsfeier der Feuerwehr findet am Samstag, den 5. Dezember 2020, statt.
    Auch in diesem ist das Gemeindehaus wieder Ort der Veranstaltung.

    Aufgrund der Coronaepidemie fällt die Veranstaltung aus !!

     

  • Sa
    19
    Dez
    2020

       
    Am Samstag, den 19. Dezember, findet, wie gewohnt, die Weihnachtsfeier 2020 des Sportvereins Grenderich-Moritzheim statt.
    Die Einladung an die Mitglieder mit dem Ablaufprogramm erfolgt rechtzeitig.

     

     

    Aufgrund der Coronaepidemie fällt die Veranstaltung aus !!

Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr und weitere Jahrestermine

Am Donnerstag, den 18.01.2018 findet

um 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus

die erste  Jahreshauiptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grenderich in 2018  statt.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Geplante Termine 2018:     09.06.18         10.00 Uhr   Grillfest Schutzhütte
14.-15.07.18                          Weizenbierfest
31.08.- 04.09.18                    Kirmes
29.09.18                                Wanderung nach ????
08.12.18                                Weihnachtsfeier