Start ins Jahr 2019 mit unterschiedlichen Vorzeichen

Wie das Jahr 2018 endete, so begann wettermäßig auch dieses Jahr.
Regen, Schnee, Sonnenschein und unterschiedlichste Windverhältnisse wechselten sich ab, die Temperaturen fuhren Achterbahn, aber so extreme Wetterverhältnisse mit sehr viel Schnee oder Überschwemmungen  hatten wir hier zum Glück nicht.
Sehr früh hatten alle Gruppen und Vereine ihre Termine abgestimmt und in der Gemeindehomepage veröffentlicht, so dass der Planung der Veranstaltungen für 2019 nichts mehr im Wege stand.

Trotz aller Anstrengungen, die im Rahmen der „Dorfmoderation“ und auf Initiative einiger Privatpersonen unternommen wurden, hat die letzte Gaststätte in unserer Gemeinde am Donnerstag, den 31. Januar 2019, geschlossen. Ein Verlust für den Ort und seine Bürger, da ein Treffpunkt für viele Personen, Gruppen und Vereine verloren gegangen ist.

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurzberichte.